SPONSORS

 

CONGRESS ORGANISERS

Tagesordnung der Generalversammlung

10. Mai

 Workshops

1.    Nachhaltige Landwirtschaft in der Vergangenheit und in der Zukunft
2.    Museumsausbildung und Forschungsarbeit
3.    Digitale Medien und IT im Museum
4.    Brot und traditionelle Nahrung
5.    Faserplfanzen (Flachs, Hanf)
6.    Konservierung und Restaurierung (incl. Landwirtschaftmaschinen)
7.    Tiere im Museum
8.    Landwirtschaft und ländlicher Raum in der Kunst

Rundgang im Estnischen Agrarmuseum
Eröffnungsempfang

11. Mai Fachexkursionen: Stadt Tartu und Museen, Kompetenzzentren der Agraruniversität
12. Mai  Plenarsitzung
13. Mai  Fachausflüge in Südestland und im Landkreis Lääne-Virumaa
14.‒16. Mai  Fachreise nach der Generalversammlung (zusätzliche Vergütung € 420)

Die Arbeitssprache der Generalversammlung ist Englisch. 

Gastgeber von CIMA XVIII sind das Estnische Agrarmuseum und das Ministerium für Landwirtschaft Estland.